Montag, 12. August 2013

Lass die Welt sich mit Farben füllen

Eben gelesen auf dem Blog der in Tokio lebenden Fotografin
 Lisa.
Sehr schön gesagt, da brauche ich selbst nichts zu schreiben, sondern zitiere einfach:

 Let's fill this world with color, spread the sounds of music, continue growing and learning. Even if you feel at a dead end, there must always be a way. Fall down and cry, but stand up and forgive again. Love again. Dream big, huge even. But also, don't forget to give thanks for what you have now.

Erlaube mir zu übersetzen:

Lass die Welt sich mit Farben füllen,  verteile Klänge von Musik, wachse und lerne.
Auch wenn du ein schlimmes Ende ahnst, wird da immer ein Weg sein.
Sinke nieder und weine, aber stehe dann wieder auf und vergebe. Liebe wieder.
Träume groß, sogar sehr groß. Aber vergiss nicht, dafür zu danken, was du jetzt schon hast.




Keine Kommentare:

Kommentar posten